Schnellnavigation (Accesskeys)

Konferenz der Kantonalen Ausgleichskassen

Sprachnavigation

Brotkrumennavigation

Startseite ... Home
Start Inhalt

Engagement für eine effiziente Durchführung in der 1. Säule

Die Konferenz der kantonalen Ausgleichskassen vereinigt die 26 kantonalen AHV Ausgleichskassen, die Schweizerische Ausgleichskasse, die Eidgenössische Ausgleichskasse und die AHV/IV/FAK-Anstalten des Fürstentums Liechtenstein. Präsident ist Andreas Dummermuth.

Die Ausgleichskassen haben eine wichtige Rolle bei der Durchführung der Sozialversicherungen. Sie sind verantwortlich für das Inkasso der Beiträge und die Auszahlung der Leistungen der 1. Säule. Damit die kantonalen Ausgleichskassen diese Aufgabe auch künftig wahrnehmen können, fördert und unterstützt unsere Konferenz pragmatische, kostengünstige und bürgernahe Sozialversicherungen. Mit Stellungnahmen und einer aktiven Zusammenarbeit in den Fachkommissionen des Bundes engagieren wir uns für zweckmässig umsetzbare Lösungen. Intern bieten wir unseren Mitgliedern Informationsaustausch unter Fachleuten, aktuelle Informationen über branchenrelevante Entwicklungen der Sozialpolitik sowie Aus- und Weiterbildungen für Mitarbeiter.

Unser Verein ist insbesondere in folgenden Bereichen der 1. Säule tätig:

  • Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHV)
  • Erwerbsersatzordnung / Mutterschaftsentschädigung (EO / MSE)
  • Ergänzungsleistungen (EL)
  • Familienzulagen (FZ)

Die Konferenz arbeitet eng zusammen mit der Schweizerischen Vereinigung der Verbandsausgleichskassen sowie mit der IV-Stellen-Konferenz durch zwei gemeinsame Einrichtungen: Informationsstelle AHV/IV für Merkblätter, Formulare und Informationen rund um die Sozialversicherungen und eAHV/IV für Technologie und Standards für den Datenaustausch.

Adresse

Konferenz der kantonalen Ausgleichskassen, Geschäftsstelle, Genfergasse 10, 3011 Bern

Fusszeile